Wir über uns

Revierjagd St. Gallen wurde 1996 als Jägerverband der damals sechs Jägervereine des Kantons St. Gallen gegründet. Seit der Fusion des Jägervereins Hubertus St. Gallen und des St. Gallisch-Appenzellischen Jagdschutzverbandes SAJV zum St. Gallischen Jägerverein Hubertus im Jahre 2003 zählt Revierjagd St. Gallen noch fünf Sektionen mit total über 1'500 Mitgliedern.

Revierjagd St. Gallen als Dachverband der 5 regionalen Jägervereinigungen engagiert sich zum Schutz und Pflege des Wildes und seiner Lebensräume, in der Aus- und Weiterbildung der Jäger, zur Pflege und Förderung des jagdlichen Brauchtums und den Aktivitäten der Jagdhornbläser sowie in der Ausbildung und Förderung der Schweisshunde.

In der Jagdpolitik des Kantons St. Gallen und bei der Festlegung der Regeln zur Jagdausübung vertritt sie die Interessen der Jägerschaft in den entsprechenden Gremien.